Roboter-Nachrichten

Die neuesten Entwicklungen

Unsere Roboternews geben Ihnen einen Einblick in die neuesten Entwicklungen. Lesen Sie mehr über Roboterentwicklungen, Robotik und lustige neue Roboter für zu Hause. Im Bereich der Robotik wird immer mehr entwickelt und seit 2009 können Sie hier die neuesten und besten Nachrichten über Roboter lesen.

Welche Rolle werden Roboter in unserem Leben spielen?

Die Roboter-Revolution hat begonnen, Roboter mähen unser Gras und saugen unser Haus. Sie unterstützen den Chirurgen im Operationssaal und fahren auf dem Mars herum. Sie unterhalten unsere Kinder und bald werden auch unsere Autos autonome Roboter sein. Lesen Sie hier die Roboternews, wenn Sie wirklich dabei bleiben wollen.


ORIGIBOT 2, a telepresence robot with a gripping arm

ORIGIBOT Telepresence Robot with Arm and GripperORIGIBOT-Carbon-Fiber-Advanced-Telepresence-Robot-with-Arm-Gripper.jpg ORIGIBOT2 is a next generation telepresence solution. The robot has been updated with a sleek and functional carbon fiber frame, an additional wrist tilt action, improved motors and stronger servos. You connect remotely to ORIGIBOT2 from anywhere in the world on most any device with an Internet connection (Android, iOS, Windows, Mac). Not only do you have two-way audio and video, but also full control of the robotic platform, arm, and gripper. How awesome is that? A full 7 degrees of freedom (including the robot base) to interact with the remote environment! Using ready-made hardware, including an Arduino controller and Android tablet, Origin Robotics has ensured a low entry-level price. Prices start at $599,- on indiegogo.

...read more

Alphabet stoppt mit shaft robot

Shaft robot alphabetShaft-robot-alphabet.jpg Google-Mutter Alphabet schließt Schaft, die geheime Einheit, die laufende Roboter entwickelt, die bei Katastrophen helfen sollen. Nach dem Verkauf von Boston Dynamics an Softbank ist dies der zweite Abschied von der 2013 gestarteten Großinitiative Alphabet. Verbraucherroboter Es ist ein trauriges Ende für eine Division, die einst so aussah, als hätte sie eine glänzende Zukunft. Im Jahr 2013 gewann Schaft die Robotics Challenge von DARPA mit überraschend anmutigen Bewegungen. Es gab sogar Pläne, bis 2020 ein verbraucherorientiertes Produkt auf den Markt zu bringen, aber es zeigte sich bald, dass dies ein zu optimistisches Ziel war. Neuer Fokus Eine auf der Tech Crunch bekannte Quelle deutete darauf hin, dass der Schwerpunkt von Alphabet bereits dort lag. Heute konzentriert sich der Technologieriese mehr auf Industrieroboter und Komponenten wie Roboterarme als auf völlig unabhängige Roboter.

...read more

TASKI Roboter-Scheuersaugmaschine der 2. Generation

Robot schrobzuigmachine, Taski swingobot 2000Robot-schrobzuigmachine-Taski-swingobot-2000.jpg Mehr als zwei Jahre praktische Erfahrung mit Roboter-Scheuersaugmaschinen haben zu einem neuen revolutionären und robusten Reinigungsroboter geführt. Durch den Einsatz modernster Technologien wird eine um mindestens 25 Prozent höhere Produktivität erreicht, so dass Standorte effektiver gereinigt werden können.

...read more

Healthcare provider in the netherlands extends experiments on social robots

healthcare provider in the netherlands extends experiments on social robotshealthcare-provider-in-the-netherlands-extends-experiments-on-social-robots.jpg Healthcare provider Philadelphia sees robots as a tool and complementary to the existing care process. The Pepper robot, renamed Phi robot at Philadelphia, has already met more than 2,000 clients, relatives and employees. From the time spent in the accommodation periods, it appears that the robot fulfils a function as an emotional outlet. The robot also helps with practical control, such as the daily rhythm. The robot helps to remind people of certain things or gives suggestions for actions. Clients visibly build a bond, gain more self-confidence and learn from and with the robot.

...read more

TV presenter klaas can everything uses telepresence robot

klaas kan alles is een Nederlandse tv presentator die alles kanklaas-kan-alles-is-een-Nederlandse-tv-presentator-die-alles-kan.jpg Klaas is a Dutch TV presenter who can do anything. Klaas uses a telepresence robot, which can be controlled remotely. Through a video connection you can talk to other people. To try this invention Klaas surprises his lunch-guest to join as a robot.

...read more

Ein Roboter zur Reinigung Ihres Hauses

A robot for cleaning up your houseA-robot-for-cleaning-up-your-house.jpg Roboter, die im Haushalt helfen. Ein Wunsch, den viele Leute äußern, wenn wir fragen, welche Art von Roboter Sie haben möchten. Die Roboter der japanischen Preferred Networks können schwingende Objekte in das Wohnzimmer zurückstellen, in das sie gehören. Dies geschieht mit dem HSR von Toyota, dem Human Support Robot.

...read more

Atlas Roboter Laufkurs

Atlas robot boston dynamics runs trackAtlas-robot-boston-dynamics-runs-track.jpg Wir kennen den Atlas-Roboter von Boston Dynamics schon seit einiger Zeit. Über unwirtliches Gelände fließend, ein Salto rückwärts. Die Macher sind einen Schritt weiter, wie in diesem Video zu sehen ist. Die Steuerungssoftware nutzt den ganzen Körper, einschließlich Beine, Arme und Rumpf, um Energie und Kraft zu kombinieren, um über den Rumpf zu springen und die Schritte hochzuspringen, ohne das Tempo zu brechen. (Stufenhöhe 40 cm.) Atlas verwendet Computervision, um sich selbst zu lokalisieren.

...read more

Google Home from 24 October in Dutch

Google home, smart assistantGoogle home, smart assistant.jpg Googles Home-smartspeaker will be available in Dutch stores from 24 October. This is shown by an e-mail that Google has sent to partners who are working on Google Assistant-support for their services. It was already known that Google Home would eventually also come to the Netherlands. When the search giant released the Dutch version of Google Assistant for phones earlier this year, the company already announced that the voice assistant had to work on the Home speakers later this year.

...read more

Rethink Robotics schließt seine Türen

Rethink Robotics logoRethink Robotics.jpg Rethink Robotics, der Bostoner Hersteller von kollaborativen Robotern Baxter und Sawyer, hat heute seine Türen geschlossen. Rethink wurde 2008 gegründet und hat laut Crunchbase bis heute fast 150 Millionen Dollar gesammelt. Die letzte Finanzierungsrunde war eine 18 Millionen Dollar schwere Serie E im August 2017. Überdenken Sie Robotics CEO Scott Eckert bestätigte die Nachricht zunächst per E-Mail an The Robot Report. "Ich kann bestätigen, dass die Nachricht leider wahr ist, Rethink Robotics hat heute seine Türen geschlossen", schreibt Eckert. "Wir waren Pioniere und Innovatoren in der Branche und verantwortlich für die Entwicklung der Kategorie der kollaborativen Roboter, aber leider haben wir nicht ganz den Markterfolg erreicht, den wir uns vorgenommen hatten. Wir haben unserem Team geholfen, ein neues Zuhause zu finden und sind mit Interesse überhäuft worden. Es ist eine Weltklasse-Gruppe von Menschen, die bei ihren nächsten Bemühungen weiterhin Großes leisten wird."

...read more

Einen Roboter besser aussehen lassen

Een robot beter laten kijkenEen-robot-beter-laten-kijken.jpg Die Menschen sind seit langem Meister des Handwerks, eine Fähigkeit, die zu einem großen Teil auf die Hilfe unserer Augen zurückzuführen ist. Die Roboter arbeiten noch am Aufholen. Das von Forschern des MIT's Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) entwickelte System, genannt Dense Object Nets (DON), ermöglicht es einem Roboter, zufällige Objekte zu inspizieren und visuell genug zu verstehen, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen, ohne sie jemals zuvor gesehen zu haben (Selbstlernen).

...read more

Robotexoskelett der TU Delft gewinnt Hindernisrennen

Robotexoskelet van TU Delft wint obstakelraceRobotexoskelet-van-TU-Delft-wint-obstakelrace.jpg Delft-Studenten haben einen internationalen Preis in Deutschland gewonnen. Ihr entworfenes Exoskelett war das schnellste im Hindernisrennen. Teilnehmer mit Rückenmarksverletzungen mussten mit Hilfe eines solchen Skeletts vier verschiedene Hindernisse überwinden. Mobilität Ein Exoskelett ist ein Roboteranzug für Menschen mit Rückenmarksverletzungen. Mit dieser Orthese können gelähmte Menschen noch laufen und Hindernisse überwinden. Shaan Quirijns trug das Exoskelett während des Rennens. Seit 2000 hat sie eine Rückenmarksverletzung. "Wir sind sehr stolz auf diesen ersten Platz. Aber noch wichtiger ist, dass wir mit der Entwicklung dieser Technik dazu beitragen, Menschen mit Rückenmarksverletzungen wieder mobil zu machen", sagt der Student Lennart Schut.

...read more

Getting to know the future

Kennismaken met de toekomstKennismaken-met-de-toekomst.jpg Stadkamer and RobotXperience will introduce visitors to the future. From 3 to 7 October 2018, Stadkamer en RobotXperience will organise a five-day innovation pop-up in Stadkamer Centrum aan de Zeven Alleetjes 1 in Zwolle. Visitors, employees, teachers and business relations can experience robots and new technology for themselves and learn what they can do with them. From a 'humanoid' robot that keeps you company, a social desktop robot and smart digital assistants for your home, to technology that allows you to be at another location via 'telepresence', everything about smart software and the latest technology trends. https://stadkamer.nl/activiteiten

...read more

NOS broadcast meets Robot Sophia

Humanoid robot Sophia op bezoek in NederlandRobot Sophia op bezoek in Nederland.jpg Sophia will be in the Netherlands for the first time on 28 September 2018, because of a leadership congress in Amsterdam. Enough reason for the NOS to speak to her, to see with their own eyes what the hype is about and to find out whether it is justified. The first thing that strikes you when you see Sophia is that she is small. Everyone - big or small - has to bend down a little to be able to look at her. If you look her in the face, there is a good chance that you will get the thought "she looks like someone, but who? That's not a crazy thought: her face is based on that of Audrey Hepburn.

...read more

Vom Rollstuhl zum mobilen Robotergerät

Matia Robotics TEK RMD Robotic Mobilization DeviceMatia-Robotics-TEK-RMD-Robotic-Mobilization-Device.jpg Das Tek Robotic Mobilization Device ist keine Alternative zu Rollstühlen, sondern eine brandneue Mobilitätsplattform. Die Art und Weise, wie sich Menschen mit Rückenmarkverletzungen und anderen Gangstörungen weltweit bewegen können, wird neu definiert. Die Fähigkeit, selbstständig und sicher in einst unzugänglichen Umgebungen zu sitzen, zu stehen und zu navigieren, ist heute möglich und sicher.

...read more

Aktualisierung der intelligenten Amazon-Assistenten

amazon-echo-dot september 2018amazon-echo-dot-september-2018.jpg Im September 2018 stellt Amazon neue Produkt-Upgrades und eine Vielzahl neuer Alexa-Produkte vor, darunter eine Mikrowelle und ein Auto-Gadget. Anwendungen, die auf dem intelligenten Assistenten von Amazon basieren, für Ihr Zuhause und Ihr Auto.

...read more

Forschungseinsatz eines Sozialroboters für Menschen mit Demenz

Tinybot's small, social desktop robot for people with dementia and their familiesTinybot's small, social desktop robot for people with dementia and their families.jpg Forscher der Fachhochschule Windesheim, der Hanze University Groningen, der Viaa University of Applied Sciences und der NHL Stenden University of Applied Sciences in den Niederlanden haben sich mit der Wirkung von Sozialrobotern beschäftigt. Die Forschung zeigt, dass Tessa für Menschen mit Demenz, die zu Hause leben, von Bedeutung sein kann. Tessa kann eine Person mit Demenzstruktur anbieten und aktivieren, indem sie an Termine und tägliche Handlungen erinnert. Sie tut dies, indem sie eine Botschaft sagt, die zuvor von der Pflegekraft eingeführt wurde. Zum Beispiel: "Es ist drei Uhr. Guten Tag, Frau Nijboer, möchten Sie eine Tasse Tee? Darüber hinaus kann Tessa zu einem echten "Partner" für den Menschen mit Demenz werden, schon allein deshalb, weil ihre Stimme die Stille im Haus durchbricht. Es kann auch Musik abspielen.

...read more

Roboterarm Sawyer wie Barista

Robot Barista SawyerRobot-Barista-Sawyer.jpg Im Henna-Café in Tokio können Sie jetzt Kaffee von einem Roboter bestellen. Über ein Dashboard können Sie angeben, welche Kaffeesorte Sie wünschen und ob Sie dazu einen Keks mögen. Der Beleg, der dabei herauskommt, wird von Sawyer gescannt und er wird sofort für Sie arbeiten. Mit der Präzision, die wir von Sawyer gewohnt sind, füllt er den Filter, lässt das Wasser durchströmen und stellt die frische Tasse Kaffee ruhig auf die Bar. Der Keks wird vom daneben liegenden Roboterarm serviert, danach kann er mit der nächsten Bestellung beginnen.

...read more

New Husqvarna Automower listens to Alexa

Nieuwe Husqvarna Automower luistert naar AlexaNieuwe-Husqvarna-Automower-luistert-naar-Alexa.jpg Husqvarna introduces the Automower X-Line, which can be operated with speech recognition via Amazon Alexa. The latest technology, combined with optimal connectivity and premium design, make Husqvarna Automower a smart robotic mower. Naturally, the ease of operation, the beautiful cutting result and durability are combined. Alexa You can easily set up the mowing program of the Automower X-line or control it via an app on smartphone or tablet. New is the compatibility with Amazon Alexa. Thanks to the speech recognition you can also ask Alexa to put the robotic mower to work, to stop, park or inform where the mower is located. Alexa answers directly on behalf of the Automower with the right information. The first version is in English, other languages will follow in due course.

...read more

Roboter und Arbeit, was können wir erwarten?

Robots en werk, wat mogen we verwachtenRobots-en-werk-wat-mogen-we-verwachten.jpg Das Weltwirtschaftsforum prognostiziert auf der Grundlage von Interviews mit Direktoren von Mitgliedsfirmen, dass bis 2025 52 Prozent aller Arbeiten in den Händen von programmierbaren Maschinen liegen werden. Derzeit werden etwa 29 Prozent der Arbeit von Robotern erledigt. Gleichzeitig ist es möglich, dass die rasanten Entwicklungen im IKT-Bereich im Jahr 2022 rund 133 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen werden. Diese werden 75 Millionen Arbeitsplätze ersetzen, die verschwinden werden. Das WEF empfiehlt den Regierungen, diese Prognose jetzt zu antizipieren und die Mitarbeiter in den Risikosektoren frühzeitig umzuschulen.

...read more

Link View, Google Assistant mit Smart Display

Link view, Google Assistant with smart displayLink view, Google Assistant with smart display.jpg JBLs Google-basiertes Smart Display, Link View, startet im September 2108. Andere Hersteller wie Sony, Lenovo, JBL (von Samsung) und LG haben bereits intelligente Lautsprecher mit Bildschirm auf Basis der Smart Display-Plattform von Google auf den Markt gebracht.

...read more

Cookies at Robots.nu

Robots.nu uses cookies

We place cookies on your device to give you the best user experience. By using our site, you agree to the placement of these cookies. More information in our Privacy statement

Agree