CHiP


Roboterhund

Wowwees Robothond CHiP wurde Anfang Januar 2016 auf der CES in Las Vegas angekündigt. CHiP steht für Canine Home Intelligence Pet. Dieser Roboter ist ein weiterer Schritt weiter als das, was wir im Bereich der intelligenten Hardware kennen. 360 Grad Infrarot-Sensoren befinden sich rundum im Kopf. Über eingebautes Bluetooth ist es mit dem mitgelieferten Smart-Armband verbunden, das sein Chef trägt. Der Becher von CHiP sieht zwar aus wie ein Hundekopf, aber das gilt nicht für seine Beine. Das sind Räder, mit denen er mit hoher Geschwindigkeit fahren kann. Das geht nicht nur schnell, sondern auch in alle Richtungen.

CHiP wird hergestellt von

WowWee

Links for CHiP

Logo Bol.com
Logo Bol.com

Rating

Be the first to rate CHiP

Spielen mit CHiP

Durch seine Schnelligkeit und Wendigkeit kann der Roboterhund zum Beispiel seinen Ball jagen. Dieser Ball ist ebenfalls enthalten. In der Kugel befindet sich ein Sensor, so dass CHiP auf eine angemessene Entfernung weiß, wo sich sein Ball befindet. Am Ende sahen wir ähnliche Aktionen bei anderen Roboterhunden. Was macht CHiP so besonders? Es scheint, dass er selbst etwas unternimmt. Auf diese Weise untersucht er aktiv den Raum und sucht bei Dunkelheit nach einer eigenen Ladestation. Nach ein paar Stunden des Aufladens kann er für zwei Stunden zurückkehren. Durch sein aktives Verhalten verfügt er nicht über eine Fernbedienung, sondern nur über eine App, mit der man seine Einstellungen anpassen kann. Sie können den Hund trainieren, indem Sie seine "Like"-Taste drücken und das gewünschte Verhalten stimulieren. Dieser Roboterhund wird voraussichtlich Anfang 2016 auf den Markt kommen.

Cookies at Robots.nu

Robots.nu uses cookies

We place cookies on your device to give you the best user experience. By using our site, you agree to the placement of these cookies. More information in our Privacy statement

Agree