SECOM


Das SECOM will einer sich ständig wandelnden Gesellschaft dauerhafte Sicherheit geben.

SECOM wurde 1962 als erstes Sicherheitsunternehmen in Japan gegründet. Sie entwickelten 1966 das erste Online-Sicherheitssystem für den kommerziellen Einsatz in Japan und bauten eine landesweite Infrastruktur auf.


Produkte von SECOM

Robotarm-My-Spoon
Robotarm My Spoon

Robotarm My Spoon bietet eine Lösung für Menschen, die nicht alleine essen und trinken können. Benutzer haben erhebliche Einschränkungen in der Arm- und Handfunktion und sind nicht in der Lage, Essen von einem Teller zu nehmen und in den Mund zu nehmen oder es ohne Hilfe eines Gerätes selbständig in den Mund zu bringen.

My Spoon

Werdegang

Im Jahre 1981 lancierte SECOM das erste japanische Home-Security-System und etablierte einen Home-Consumer-Markt. Derzeit bestehen Verträge mit 1.046.000 Unternehmen und 1.279.000 Haushalten für insgesamt rund 2.325.000 Kunden (Stand 31. März 2018).

Die Sozialsystemindustrie wurde 1989 angekündigt. Die SECOM-Gruppe hat sich auf die Bereiche Brandschutz, Medizinische Dienstleistungen, Versicherungsdienstleistungen, Geographische Informationsdienste, BPO-ICT-Dienstleistungen sowie Immobilienentwicklung und -vertrieb konzentriert. Basierend auf einem Sicherheitsnetzwerk, das die Sicherheit fördert, arbeiten sie an der Schaffung einer neuen sozialen Infrastruktur, die Systeme und Dienste für Sicherheit, Komfort und Komfort vollständig unterstützt.

Cookies at Robots.nu

Robots.nu uses cookies

We place cookies on your device to give you the best user experience. By using our site, you agree to the placement of these cookies. More information in our Privacy statement

Agree