LG kommt mit mechanischem Exoskelett


LG Electronics (LG) wird auf der IFA 2018 seinen ersten "human-centric" tragbaren Roboter der Öffentlichkeit vorstellen. Es unterstützt und verbessert die Beine des Benutzers, um mehr Beweglichkeit und Kraft für die unteren Gliedmaßen zu ermöglichen



Related Categories



Teil eines intelligenten Netzwerks

LG CLOi's SuitBot unterscheidet sich von allen bisherigen Firmenrobotern. Es ist kein kompletter Roboter, sondern ein Exoskelett, das wie eine Hose getragen werden kann. Das Exoskelett hat bewegliche Gliedmaßen und angepasste Schuhe, was es den Nutzern erleichtert, sie an- und auszuziehen. Ziel der Technologie ist es, eine natürliche Verbesserung beim Gehen, Stehen und Arbeiten zu erreichen. Besonders Menschen, die schwarze Gegenstände heben oder schwere Maschinen bedienen müssen, werden von diesem neuen Gerät profitieren.

Schließlich ist der SuitBot Teil einer breiteren Palette von Servicerobotern. Daher wird das Exoskelett in der Lage sein, diese Roboter zu verbinden, so dass sie ein intelligentes Netzwerk bilden können. Auf diese Weise können die Mitarbeiter im Exoskelett unter anderem mit Reinigungsrobotern und Transportrobotern kommunizieren. Dieser erste tragbare Roboter scheint vorerst nur für Fabriken bestimmt zu sein, da LG keine Verkäufe an die breite Öffentlichkeit gemeldet hat.

Cookies at Robots.nu

Robots.nu uses cookies

We place cookies on your device to give you the best user experience. By using our site, you agree to the placement of these cookies. More information in our Privacy statement

Agree